Egbert Moehsnang

Maler und Kupferstecher 1927 - 2017
© Egbert Moehsnang

Malerei 1970 - 1979

Ohne Titel

70er Jahre
107,7 x 150 cm
Unsigniert
Nachlass des Künstlers

Ohne Titel

70er Jahre
Öl auf Leinwand
59,5 x 73 cm
Unsigniert
Nachlass des Künstlers

Ohne Titel

70er Jahre
72,5 x 91,5 cm
Öl auf

Nachlass des Künstlers

Ohne Titel

1979
Gouache, Erde und Bleistift auf MDF
19 x 25,5 cm
Unsigniert
Privatbesitz

Ohne Titel

1975
Gouache, Tusche auf Papier
199 x 149 cm
Signiert und datiert u.r. „Moehsnang 75“
Aargauer Kunsthaus Aarau

Ohne Titel

1972
; Gouache mit Halbkugel aus Plastik auf Holzfaserplatte
100,3 x 79,8 cm
Signiert und datiert, rückseitig oben links „Moehsnang 72“
Kunstmuseum Bern

V4/016

1974
Öl auf Leinwand
201 x 161 cm
Signiert und datiert "Moehsnang 74"
Kunstsammlung Beat H.Koenig
Ausgestellt im Kunsthaus Langenthal 2004
Katalog Sammlung König S. 154. Das Bild diente auch als Illustration der Einladung für die Ausstellung bei Harms in Mannheim 1975